Brustkrebs RSS

Brustkrebs, Erfahrungsbericht, Keto bei Krebs, Lebermetastasen, metastasenfrei, TNBC, TV -

Wenn Brustkrebs fortschreitet – die vergessene Seite einer viel beachteten ErkrankungChristiane in der Mediathek der Nachrichten von München TV.
Ein Kurzbericht über das Event vom 23. November 2015 'Dialogrunde Brustkrebs: Wenn Brustkrebs fortschreitet - die vergessene Seite einer viel beachteten Erkrankung'.

Weiterlesen

Ärztezeitung, Brustkrebs, Keto bei Krebs, Lebermetastasen, metastasenfrei, TNBC, Zeitung -

Ärzte Zeitung, 06.05.2016: "Das war wie der Zug, der dich überrollt" Brustkrebs mit 27

Christiane Wader erkrankt mit 27 Jahren an Brustkrebs. Ihre wechselhafte Krankengeschichte ist auch eine Abfolge von Kontakten mit verschiedenen Ärzten, die ihr immer wieder Mut machen.

Von Pete Smith

Weiterlesen

Brustkrebs, Dialogrunde, Erfahrungsbericht, Keto bei Krebs, Lebermetastasen, MammaMia, metastasenfrei, TNBC -

Wenn Brustkrebs fortschreitet - die vergessene Seite einer viel beachteten ErkrankungNach dem Abholen des vierteljährlichen 'onkologischen TÜV Stempels' versuche ich nun Eva bei der Veranstaltung: "Wenn Brustkrebs fortschreitet - die vergessene Seite einer viel beachteten Erkrankung" zu unterstützen.

Weiterlesen

AMF, Bewegung, Brustkrebs, Erfahrungsbericht, Keto bei Krebs, Lebermetastasen, metastasenfrei, Seminar, Supportivtherapie, TNBC -

AMFNächste Woche ist es wieder soweit! Ich (Christiane Wader) darf im Rahmen der Seminar-Reihe "Bewegung und Ernährung als Supportivtherapien bei Krebserkrankungen" der AMF Akademie-Medizinische-Fachberufe am 11. und 12. November 2015 in Leipzig referieren. Thema: "Erfahrungsbericht: Ketogene Ernährung bei Krebs"

Weiterlesen

Brustkrebs, Frühstück, Keto bei Krebs, KETOLUMNE, Lebermetastasen, metastasenfrei, TNBC -

Ketolumne V: Keto bei Krebs, das Frühstück!Mittagessen, Abendessen – kein Problem. Der ketogene Patient hat mit der Zeit gelernt, die kohlenhydratlastige Sättigungsbeilage auszutauschen und zu ersetzen. Die Zubereitung des ketogenen Essens hat sich schnell eingespielt und das Repertoire hat sich stetig erweitert. Doch wie beginnt der Tag? Gibt es Abwechslung zur obligatorischen Eierspeise? Was kann der Ketorianer frühstücken, ohne morgens lange in der Küche stehen zu müssen? Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, viele davon mit einfachen Mitteln und mit wenig Aufwand........

Weiterlesen